Social Media

WhatsApp Kanäle löschen, ausblenden oder ausschalten – geht das?

WhatsApp Kanäle deaktivieren, WhatsApp Kanäle ausbleiben, WhatsApp Kanäle löschen
Adobe Stock/ Coosh448
geschrieben von Fabian Peters

WhatsApp eifert mit seinen Kanälen seit Kurzem Telegram nach. Doch während einige User die Funktion mögen, sind andere einfach nur genervt. Aber kann man WhatsApp-Kanäle löschen, ausblenden oder ausschalten?

„WhatsApp Kanäle löschen“, „WhatsApp Kanäle ausblenden“ oder „WhatsApp Kanäle ausschalten“: So lauten derzeit einige der populärsten Suchanfragen bei Google, wenn es um die neue WhatsApp-Funktion „Kanäle“ geht.

Was sind WhatsApp Kanäle?

WhatsApp möchte seinen Usern mit der Funktion laut eigenen Angaben „eine einfache, zuverlässige und sichere Möglichkeit“ bieten, um „wichtige Updates von Einzelpersonen und Unternehmen direkt in WhatsApp zu erhalten“.

Dafür hat der Messenger sogar seine App-Struktur geändert. Denn der Tab „Status“, der bislang untern links in der App erschien, heißt fortan „Aktuelles“. Dort vereint WhatsApp künftig sowohl Statusmeldungen als auch WhatsApp-Kanäle. Doch nicht alle User scheinen Fan der Umstrukturierung und der Channel-Funktion zu sein.

WhatsApp Kanäle löschen, ausblenden oder ausschalten – geht das?

Bislang gibt es allerdings keine offizielle Methode, um WhatsApp-Kanäle zu deaktivieren. Mit einigen Tricks kannst du die Funktion aber umgehen beziehungsweise ignorieren. Die banalste Lösung besteht darin, keine WhatsApp-Kanäle zu abonnieren.


Neue Stellenangebote

Growth Marketing Manager:in – Social Media
GOhiring GmbH in Homeoffice
Communication Expert / Content Designer Social Media (m/w/d)
ISR Information Products AG in Braunschweig
Social Media Manager Marketing & Kommunikation (m/w/d)
ISR Information Products AG in Braunschweig

Alle Stellenanzeigen


Wenn du jedoch bereits einem Channel gefolgt bist, kannst du diesen auch relativ einfach wieder abbestellen. Dafür musst du in der Kanal-Übersicht auf das Menü oben rechts klicken. Anschließend wählst du den Reiter „Nicht mehr abonnieren“ aus. Alternativ kannst du einen Kanal aber auch stummschalten. Dazu klickst du neben dem Dreipunkt-Menü einfach auf das Glockensymbol.

Das kommt zwar keiner Deaktivierung gleich, allerdings ist die Funktion so weniger sichtbar. Android-User haben theoretisch wiederum die Möglichkeit, WhatsApp auf eine ältere Version zurückzusetzen, die keine Kanäle enthält. Allerdings ist diese Option nicht ratsam, da aktuellere Version stets auch höhere Sicherheitsstandards haben.

Auch interessant: 

Über den Autor

Fabian Peters

Fabian Peters ist seit Januar 2022 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Redakteur und freier Autor tätig. Er studierte Germanistik & Politikwissenschaft an der Universität Kassel (Bachelor) und Medienwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin (Master).