Sonstiges

Polizei in Neuseeland stellt Gesetzesvorschlags-Wiki zur Verfügung

Guido, hast Du das gelesen? Das muss bei Euch gedanklich mit Sicherheit einer Revolution gleichkommen? Aber tatsächlich, Heise schreibt:

Die Neuseeländische Polizei hat ein Wiki online gestellt, in dem die Bürger des Landes einen öffentlichen Entwurf des neuen Polizeigesetzes mitgestalten können. Die gemeinschaftlich erarbeitete Wiki-Fassung des Gesetzestextes soll dem für das Gesetzesvorhaben zuständigen parlamentarischen Komitee kommendes Jahr zur Begutachtung vorgelegt werden. Derzeit befindet sich das rund 50 Jahre alte Neuseeländische Polizeigesetz in einem 18-monatigen Revisionsprozess.

Wikibezeichnung: „Police Act Review
Label: „Building for a modern New Zealand Police“

*hm, sag mal, was geht da ab, zwick mich. Menschen sind mittlerweile schon so fortschrittlich geworden oder entwickeln sich Neuseeländer schneller als der Rest der Menschheit?*


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook , folge uns bei Twitter oder abonniere unsere Updates per WhatsApp


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

17 Kommentare

Kommentieren