Marketing Social Media

Warum die Werbeerlöse von Snapchat und Instagram explodieren

Snapchat, Instagram, Social Media, Social Video, Werbeerlöse
Die Werbeerlöse von Instagram und Snapchat wachsen stark. (Foto: Pixabay.com XANDER_DEZ)
geschrieben von Christian Erxleben

Sowohl Snapchat als auch Instagram konnten im dritten Quartal 2017 massive Zuwächse der Werbeerlöse verzeichnen. Verantwortlich für den Aufschwung sind primär zwei Faktoren.

Die Analysten des Daten- und Media-Spezialisten 4C Insights haben sich mit den Wachstumsraten im Bereich der Social-Media-Werbung auseinandergesetzt. Dafür haben die Experten Werbeaussagen in Höhe von 250 Millionen US-Dollar von über 1.000 unterschiedlichen Marken analysiert.

Die Ergebnisse ihrer Untersuchungen liegen nun vor. Demnach steigen die Werbeerlöse in sozialen Medien Plattform-übergreifend um 31 Prozent. Besonders stark im dritten Quartal 2017 stechen Snapchat (+ 73 Prozent mehr Werbeeinnahmen) und Instagram (+55 Prozent mehr Werbeeinnahmen) hervor.

Snapchat erklärt Unternehmen seine Nutzerschaft

Vor allem das seit dem Börsengang arg gebeutelte Snapchat hat offenbar verstanden, den eigenen Service für Werbungtreibende attraktiver zu machen. Wie ist das Snap-Chef Evan Spiegel gelungen?

Spiegel hat erkannt, dass viele Unternehmen ihre Werbebudgets lieber beim Konkurrenten Instagram investieren, weil es zu wenig Informationen über Snapchat gibt. Deshalb startete der Messenger mit dem kleinen Geist im Logo eine Transparenz-Offensive.

Auf der einen Seite wurden für zahlreiche Länder, auch für Deutschland, tiefgehende Analysen zur Nutzungsstruktur veröffentlicht. Desweiteren wurde Werbeformate wie die Snap Map und neue Geofilter ausgerollt. Diese passen perfekt zur Nutzung des Dienstes und geben Einblicke in die Bedürfnisse der Nutzer. Darauf wiederum können die Advertiser reagieren.

Social Video als Treiber der Werbeerlöse

Bei Instagram ist der größte Wachstumstreiber das Erfolgsformat Instagram Stories. Im Vergleich zum Vorjahr wuchsen die Werbeerlöse, die über Instagram Stories generiert worden sind, um mehr als 220 Prozent.

Was haben die Instagram Stories mit den Werbeformaten von Snapchat gemeinsam? Richtig: Sie setzen beide auf (vertikale) Social Videos.

Neben dem Vermitteln von Informationen zur eigenen Nutzerschaft ist das Werbeformat Social Video entscheidend am Aufschwung von Snapchat und Instagram beteiligt. Das Format passt gut zur primär mobilen Internet-Nutzung in der jungen Zielgruppe und ist zudem die perfekte Ergänzung zum Trend des Social Media TV.

Auch interessant:


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit 2017 Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

Kommentieren