Social Media

#Fuckorona, 17. April: Instagram greift Unternehmen unter die Arme

Instagram-Sticker, Story-Sticker, Instagram Story Sticker, Instagram Sticker, Foto, Smartphone
Bald sind auch in Deutschland die speziellen Sticker auf Instagram verfügbar. (Foto: pexels.com / cottonbro)
geschrieben von Philip Bolognesi

Die Corona-Krise hat unser Leben ordentlich auf den Kopf gestellt – und sie hinterlässt Spuren. Doch es gibt Lichtblicke. Denn aus jeder Krise gehen positive Dinge hervor. In unserer #Fuckorona-Reihe wollen wir jeden Tag aufmunternde Nachrichten weitergeben und gleichzeitig zum Nachdenken anregen. Heute: Für Nutzer wird es bald einfacher, kleine Unternehmen via Instagram zu unterstützen – über Story Sticker.

Bund und Länder setzen derzeit viele Hebel in Bewegung, um Unternehmen und Selbständigen mit Finanzspritzen über Wasser zu halten. Gleichzeitig wird ihnen viel Anpassungsfähigkeit und Veränderungsbereitschaft abverlangt.

Viele von ihnen verstehen die Krise als Chance und werden selbst aktiv. Auf vielfältige kreative Weise versuchen sie, den Kontakt zu ihren Kunden nicht abreißen zu lassen und gleichzeitig Interessierte von den eigenen Produkten und Dienstleistungen zu überzeugen.


Neue Stellenangebote

Social Media Marketing Manager (m/w/d)
sitegeist media solutions GmbH in Hamburg-Winterhude
Praktikant Social Media (m/w/d)
Snipes SE in Köln
Online Marketing & Social Media Manager (m/w/d)
Melitta Group Management GmbH & Co. KG in Minden

Alle Stellenanzeigen


Dabei ist zu beobachten, dass immer mehr von ihnen digitale Kanäle nutzen – sei es nun über einen neu aufgesetzten Online Shop oder über Social Media. Um ihnen dies zu erleichtern, unterstützt nun Instagram kleine Unternehmen mit speziellen Story Stickern.

Story Sticker: Instagram macht Support von kleinen Unternehmen einfach

Aktuell sind die neuen Story Sticker nur in den USA und Kanada verfügbar. Doch in den kommenden Wochen sollen Unternehmen auf dem ganzen Erdball dieses neue Feature nutzen können.

Die Story Sticker ermöglichen es Unternehmen und Inhabern von Business Accounts, die eigenen Produkte und Services über Instagram an den Mann oder die Frau zu bringen.

Mit einem Klick auf den entsprechenden Sticker ist es dann möglich, Gutscheine zu ordern oder auch bei Gastro-Betrieben Essen zu bestellen. Auch die Möglichkeit einer Spende wird Instagram ausrollen.

Instagram-Sticker, Story, Sticker

Ob Essensbestellung, Spende oder Gutschein: Über den jeweiligen Story-Sticker können Nutzer ihr Unternehmen unterstützen. (Foto: Screenshot / Instagram.com)

Jener Story Sticker leitet beim Klick direkt auf eine Spendenaktion auf Facebook weiter, die entweder von Nutzern oder vom Unternehmen selbst ins Leben gerufen worden ist.

Essensbestellungen und Gutscheine verweisen anschließend auf einen Anbieter. Richtig gut: Diese Funktionen lassen sich auch über das Instagram-Profil unterhalb der Biografie aufrufen.

Für viele Einzelhändler, Gastronomen oder auch Boutiquen kommen diese Optionen in Deutschland genau zur richtigen Zeit.

Denn auch wenn es ab dem 4. Mai 2020 Lockerungen der Corona-Maßnahmen geben wird: Viele kleine Unternehmen werden Schwierigkeiten haben, alle Vorgaben umzusetzen. Genau da spielt Social Media seine Stärken aus. Das milliardenschwere Unternehmen Facebook hilft dabei.

Und das ist die beste Nachricht des Tages.

Auch interessant:

Über den Autor

Philip Bolognesi

Philip Bolognesi war von 2018 bis 2020 in der Redaktion von BASIC thinking tätig. Er hat Kommunikationswissenschaften studiert und ist zertifizierter Social-Media-Manager. Zuvor hat er als freiberuflicher Online-Redakteur für CrispyContent (Serviceplan Berlin) gearbeitet und mittelständische Unternehmen in ihrer Online-Kommunikation beraten. Ihn trifft man häufig im Coworking-Space Hafven in Hannover.

Kommentieren