Wirtschaft

Aktien-Radar: Diese 20 Aktien stehen im April 2022 auf der Watchlist

Aktien April 2022, Aktien kaufen
Unsplash.com/ m.
geschrieben von Fabian Peters

Aktien, Sparpläne, ETFs und Co. sind in Deutschland so beliebt wie seit 20 Jahren nicht mehr. Aktien kaufen liegt im Trend. Doch in welche Werte wollen die Deutschen demnächst investieren? Das zeigen wir dir jeden Monat exklusiv in Kooperation mit Scalable Capital. Das ist die Trading-Watchlist für April 2022.

Aktien, ETFs und die Börse erfreuen sich in Deutschland zunehmender Beliebtheit. Das belegt auch eine Untersuchung des Deutschen Aktieninstituts (DAI).

Demnach gibt es in hierzulande derzeit so viele private Anleger:innen wie seit 20 Jahren nicht mehr. Im Jahr 2020 besaßen in Deutschland immerhin 12,4 Millionen Menschen Aktien, Fonds oder ETFs.


Neue Stellenangebote

Social Media Manager m/w/d
Balluff GmbH in Neuhausen a. d. F. bei Stuttgart
Social Media Marketing Specialist – Paid Ads (m/w/d)
ifm-Unternehmensgruppe in Essen
Social Media & Community Manager GSA (m/f/d)
Koch Media GmbH in München

Alle Stellenanzeigen


Im Vergleich zum Vorjahr 2019 entspricht das einer Steigerung von satten 28 Prozent – oder 2,7 Millionen Bundesbürger:innen. Lediglich im Jahr 2001 lag die Anzahl mit 12,9 Millionen Aktionär:innen höher.

Besonders stark fällt derweil das Wachstum bei den unter 30-Jährigen aus. Hier gab es im Vergleich eine Steigerung um 67 Prozent. Damit gibt es alleine in dieser Altersspanne mehr als 600.000 Neueinsteiger:innen.

Aktien kaufen: Diese 20 Wertpapiere stehen im April 2022 im Fokus

Doch welche Aktien kaufen beziehungsweise interessieren die Deutschen überhaupt? Welche Wertpapiere stehen in Deutschland auf der Trading-Watchlist für April 2022? Das verraten wir exklusiv in Kooperation mit Scalable Capital.

  1. Amazon (ISIN: US0231351067)
  2. Apple (ISIN: US0378331005)
  3. Tesla (ISIN: US88160R1014)
  4. Biontech (ISIN: US09075V1026)
  5. Microsoft (ISIN: US5949181045)
  6. Nvidia (ISIN: US67066G1040)
  7. Allianz (ISIN: DE0008404005)
  8. Paypal (ISIN: US70450Y1038)
  9. Bayer (ISIN: DE000BAY0017)
  10. Meta (ISIN: US30303M1027)
  11. Alphabet (ISIN: US02079K3059)
  12. Palantir (ISIN: US69608A1088)
  13. Alibaba (ISIN: US01609W1027)
  14. Gamestop (ISIN: US36467W1099)
  15. Plug Power (ISIN: US72919P2020)
  16. Mercedes (ISIN:DE0007100000)
  17. Varta (ISIN: DE000A0TGJ55)
  18. SAP (ISIN: DE0007164600)
  19. Xiaomi (ISIN: KYG9830T1067)
  20. BASF (ISIN:DE000BASF111)

Auffälligkeiten bei der Aktien-Watchlist für April 2022

Keine Veränderungen auf den ersten zehn Plätzen

Im Vergleich zum März 2022 gibt es auf der aktuellen Aktien-Watchlist von Scalable Capital auf den ersten zehn Plätze keine Veränderungen. Auch im April 2022 führen Amazon, Apple, Tesla und Biotech das Ranking an. Die Microsoft-Aktie folgt auf Platz fünf. Dahinter rangieren die Aktien von Nvidia, Allianz, PayPal, Bayer und Meta.

Auch auf den folgenden Plätze gibt es mitunter kaum Veränderungen. Die Aktien-Watchlist im April 2022 ist überwiegend geprägt vom Vormonat März. Lediglich auf einigen wenigen Position gab es Platzwechsel. Im April gibt es zudem nur einen Neueinsteiger.

Neueinsteiger BASF

Mit dem deutschen Chemieunternehmen BASF gibt es im April 2022 lediglich einen Neueinsteiger auf der Watchlist. Die BASF-Aktie dürfte dabei maßgeblich vom Ukraine-Krieg beeinflusst sein. Zwar verzeichnen die Wertpapiere des Chemiekonzern im Vormonat März ein Minus von rund neun Prozent.

Allerdings haben sich einige Spekulanten vermutlich auf diesen Rückgang eingeschossen und investieren entgegen der Krise. Die Coinbase-Aktie fällt im April 2022 derweil aus dem offiziellen Ranking heraus. Dabei konnte die Krypto-Plattform ihre Umsätze und Gewinne zuletzt deutlich steigern. Unterm Strich steht jedoch ein Minus von fast zwei Prozent im März 2022.

Gamestop und Alibaba tauschen die Plätze

Die Aktien von Videospielehändler GameStop und dem chinesischen Online-Auktionshaus Alibaba tauschen derweil die Plätze. Während die Alibaba-Aktie nun auf Platz 13 rangiert, rutscht die Gamestop-Aktie einen Platz ab auf Platz 14. Dabei konnten die Wertpapiere der Meme-Stock GameStop zuletzt ein sattes Plus von 60 Prozent verzeichnen.

Das Unternehmen kündigte zudem einen Aktiensplit an, über den die Aktionäre jedoch noch abstimmen können. Die Alibaba-Aktie macht derweil mit einem Plus von rund neun Prozent in den vergangenen 30 Tagen auf sich aufmerksam – Stand 1. April 2022.

Watchlist Aktien: Das waren die begehrtesten Aktien im März 2022

Zum Vergleich listen wir dir noch einmal die 20 beliebtesten Aktien bei deutschen Anleger:innen im März 2022 auf. Dadurch siehst du auf einen Blick, wie sich das Ranking verändert hat.

  1. Amazon (ISIN: US0231351067)
  2. Apple (ISIN: US0378331005)
  3. Tesla (ISIN: US88160R1014)
  4. Biontech (ISIN: US09075V1026)
  5. Microsoft (ISIN: US5949181045)
  6. Nvidia (ISIN: US67066G1040)
  7. Allianz (ISIN: DE0008404005)
  8. Paypal (ISIN: US70450Y1038)
  9. Bayer (ISIN: DE000BAY0017)
  10. Meta (ISIN: US30303M1027)
  11. Alphabet (ISIN: US02079K3059)
  12. Palantir (ISIN: US69608A1088)
  13. Gamestop (ISIN: US36467W1099)
  14. Alibaba (ISIN: US01609W1027)
  15. Varta (ISIN: DE000A0TGJ55)
  16. Plug Power (ISIN: US72919P2020)
  17. Xiaomi (ISIN: KYG9830T1067)
  18. SAP (ISIN: DE0007164600)
  19. Mercedes (ISIN:DE0007100000)
  20. Coinbase (ISIN:US19260Q1076)

Watchlist Aktien: Das waren die begehrtesten Aktien im Februar 2022

  1. Amazon (ISIN: US0231351067)
  2. Apple (ISIN: US0378331005)
  3. Tesla (ISIN: US88160R1014)
  4. Biontech (ISIN: US09075V1026)
  5. Microsoft (ISIN: US5949181045)
  6. Allianz (ISIN: DE0008404005)
  7. Nvidia (ISIN: US67066G1040)
  8. Alphabet (ISIN: US02079K3059)
  9. Bayer (ISIN: DE000BAY0017)
  10. Volkswagen (ISIN: DE0007664039)
  11. Alibaba (ISIN: US01609W1027)
  12. Paypal (ISIN: US70450Y1038)
  13. Gamestop (ISIN: US36467W1099)
  14. Meta (ISIN: US30303M1027)
  15. Palantir (ISIN: US69608A1088)
  16. Xiaomi (ISIN: KYG9830T1067)
  17. Varta (ISIN: DE000A0TGJ55)
  18. Plug Power (ISIN: US72919P2020)
  19. Lufthansa (ISIN: DE0008232125)
  20. SAP (ISIN: DE0007164600)

Watchlist Aktien: Das waren die begehrtesten Aktien im Januar 2022

  1. Amazon (ISIN: US0231351067)
  2. Apple (ISIN: US0378331005)
  3. Tesla (ISIN: US88160R1014)
  4. Biontech (ISIN: US09075V1026)
  5. Allianz (ISIN: DE0008404005)
  6. Microsoft (ISIN: US5949181045)
  7. Nvidia (ISIN: US67066G1040)
  8. Bayer (ISIN: DE000BAY0017)
  9. Paypal (ISIN: US70450Y1038)
  10. Gamestop (ISIN: US36467W1099)
  11. Palantir (ISIN: US69608A1088)
  12. Alibaba (ISIN: US01609W1027)
  13. Meta (ISIN: US30303M1027)
  14. Xiaomi (ISIN: KYG9830T1067)
  15. Varta (ISIN: DE000A0TGJ55)
  16. Plug Power (ISIN: US72919P2020)
  17. Alphabet (ISIN: US02079K3059)
  18. Coinbase (ISIN: US19260Q1076)
  19. SAP (ISIN: DE0007164600)
  20. AMC Entertainment (ISIN: US00165C1045)

Das waren die 20 begehrtesten Aktien im Dezember 2021

  1. Amazon (ISIN: US0231351067)
  2. Apple (ISIN: US0378331005)
  3. Tesla (ISIN: US88160R1014)
  4. Biontech (ISIN: US09075V1026)
  5. Allianz (ISIN: DE0008404005)
  6. Microsoft (ISIN: US5949181045)
  7. Bayer (ISIN: DE000BAY0017)
  8. Nvidia (ISIN: US67066G1040)
  9. Gamestop (ISIN: US36467W1099)
  10. Paypal (ISIN: US70450Y1038)
  11. Xiaomi (ISIN: KYG9830T1067)
  12. Palantir (ISIN: US69608A1088)
  13. Varta (ISIN: DE000A0TGJ55)
  14. Plug Power (ISIN: US72919P2020)
  15. Alibaba (ISIN: US01609W1027)
  16. Meta (ISIN: US30303M1027)
  17. AMC Entertainment (ISIN: US00165C1045)
  18. Alphabet (ISIN: US02079K3059)
  19. Coinbase (ISIN: US19260Q1076)
  20. SAP (ISIN: DE0007164600)

Das waren die 20 begehrtesten Aktien im November 2021

  1. Amazon (ISIN: US0231351067)
  2. Apple (ISIN: US0378331005)
  3. Tesla (ISIN: US88160R1014)
  4. Allianz (ISIN: DE0008404005)
  5. Biontech (ISIN: US09075V1026)
  6. Bayer (ISIN: DE000BAY0017)
  7. Microsoft (ISIN: US5949181045)
  8. Gamestop (ISIN: US36467W1099)
  9. Nvidia (ISIN: US67066G1040)
  10. Xiaomi (ISIN: KYG9830T1067)
  11. Plug Power (ISIN: US72919P2020)
  12. Paypal (ISIN: US70450Y1038)
  13. Varta (ISIN: DE000A0TGJ55)
  14. Palantir (ISIN: US69608A1088)
  15. Alibaba (ISIN: US01609W1027)
  16. AMC Entertainment (ISIN: US00165C1045)
  17. Coinbase (ISIN: US19260Q1076)
  18. SAP (ISIN: DE0007164600)
  19. Nel Asa (ISIN: NO0010081235)
  20. Alphabet (ISIN: US02079K3059)

Das waren die 20 begehrtesten Aktien im September 2021

  1. Amazon (ISIN: US0231351067)
  2. Apple (ISIN: US0378331005)
  3. Tesla (ISIN: US88160R1014)
  4. Allianz (ISIN: DE0008404005)
  5. Bayer (ISIN: DE000BAY0017)
  6. Biontech (ISIN: US09075V1026)
  7. Gamestop (ISIN: US36467W1099)
  8. Microsoft (ISIN: US5949181045)
  9. Xiaomi (ISIN: KYG9830T1067)
  10. Nvidia (ISIN: US67066G1040)
  11. AMC Entertainment (ISIN: US00165C1045)
  12. Varta (ISIN: DE000A0TGJ55)
  13. Plug Power (ISIN: US72919P2020)
  14. Paypal (ISIN: US70450Y1038)
  15. Alibaba (ISIN: US01609W1027)
  16. Coinbase (ISIN: US19260Q1076)
  17. Palantir (ISIN: US69608A1088)
  18. SAP (ISIN: DE0007164600)
  19. Nel Asa (ISIN: NO0010081235)
  20. Nio (ISIN: US62914V1061)

Das waren die 20 begehrtesten Aktien im August 2021

  1. Amazon (ISIN: US0231351067)
  2. Apple (ISIN: US0378331005)
  3. Nvidia (ISIN: US67066G1040)
  4. Biontech (ISIN: US09075V1026)
  5. Microsoft (ISIN: US5949181045)
  6. Tesla (ISIN: US88160R1014)
  7. Alibaba (ISIN: US01609W1027)
  8. Tencent (ISIN: KYG875721634)
  9. Volkswagen (ISIN: DE0007664039)
  10. Alphabet (ISIN: US02079K3059)
  11. AMD (ISIN: US0079031078)
  12. Xiaomi (ISIN: KYG9830T1067)
  13. Daimler (ISIN: DE0007100000)
  14. SAP (ISIN: DE0007164600)
  15. Paypal (ISIN: US70450Y1038)
  16. Siemens Energy (ISIN: DE000ENER6Y0)
  17. Coca-Cola (ISIN: US1912161007)
  18. Facebook (ISIN: US30303M1027)
  19. BASF (ISIN: DE000BASF111)
  20. AMC Entertainment (ISIN: US00165C1045)

Das waren die 20 begehrtesten Aktien im Juli 2021

  1. Amazon (ISIN: US0231351067)
  2. Apple (ISIN: US0378331005)
  3. AMC Entertainment (ISIN: US00165C1045)
  4. Windeln.de (ISIN: DE000WNDL201)
  5. Curevac (ISIN: NL0015436031)
  6. Biontech (ISIN: US09075V1026)
  7. Blackberry (ISIN: CA09228F1036)
  8. About You (ISIN: DE000A3CNK42)
  9. Tesla (ISIN: US88160R1014)
  10. Nvidia (ISIN: US67066G1040)
  11. Microsoft (ISIN: US5949181045)
  12. Gamestop (ISIN: US36467W1099)
  13. Varta (ISIN: DE000A0TGJ55)
  14. Coca-Cola (ISIN: US1912161007)
  15. Xiaomi (ISIN: KYG9830T1067)
  16. Lufthansa (ISIN: DE0008232125)
  17. Nel Asa (ISIN: NO0010081235)
  18. Volkswagen (ISIN: DE0007664039)
  19. Contextlogic (ISIN: US21077C1071)
  20. Oatly (ISIN: US67421J1088)

Das waren die 20 begehrtesten Aktien im Juni 2021

  1. Amazon (ISIN: US0231351067)
  2. Apple (ISIN: US0378331005)
  3. Tesla (ISIN: US88160R1014)
  4. Allianz (ISIN: DE0008404005)
  5. Bayer (ISIN: DE000BAY0017)
  6. Gamestop (ISIN: US36467W1099)
  7. Microsoft (ISIN: US5949181045)
  8. Biontech (ISIN: US09075V1026)
  9. Plug Power (ISIN: US72919P2020)
  10. Xiaomi (ISIN: KYG9830T1067)
  11. Palantir (ISIN: US69608A1088)
  12. Varta (ISIN: DE000A0TGJ55)
  13. Paypal (ISIN: US70450Y1038)
  14. SAP (ISIN: DE0007164600)
  15. Nio (ISIN: US62914V1061)
  16. Nel Asa (ISIN: NO0010081235)
  17. Tui (ISIN: DE000TUAG000)
  18. Coinbase (ISIN: US19260Q1076)
  19. AMC Entertainment (ISIN: US00165C1045)
  20. Nvidia (ISIN: US67066G1040)

Das waren die 20 begehrtesten Aktien im Mai 2021

  1. Amazon (ISIN: US0231351067)
  2. Apple (ISIN: US0378331005)
  3. Tesla (ISIN: US88160R1014)
  4. Allianz (ISIN: DE0008404005)
  5. Bayer (ISIN: DE000BAY0017)
  6. Gamestop (ISIN: US36467W1099)
  7. Microsoft (ISIN: US5949181045)
  8. Biontech (ISIN: US09075V1026)
  9. Plug Power (ISIN: US72919P2020)
  10. Xiaomi (ISIN: KYG9830T1067)
  11. Palantir (ISIN: US69608A1088)
  12. Varta (ISIN: DE000A0TGJ55)
  13. Paypal (ISIN: US70450Y1038)
  14. SAP (ISIN: DE0007164600)
  15. Coinbase (ISIN: US19260Q1076)
  16. Nio (ISIN: US62914V1061)
  17. Nel Asa (ISIN: NO0010081235)
  18. Tui (ISIN: DE000TUAG000)
  19. Nvidia (ISIN: US67066G1040)
  20. Alibaba (ISIN: US01609W1027)

Dies ist keine Anlageberatung oder Kaufempfehlung. Der Artikel beinhaltet Affiliate-Links.

Auch interessant: 

mittwald

Werbung


Über den Autor

Fabian Peters

Fabian Peters ist seit Januar 2022 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Redakteur und freier Autor tätig. Studierte Germanistik & Politikwissenschaft and der Universität Kassel (Bachelor) und Medienwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin (Master). Hat unter anderem bereits für die Frankfurter Rundschau sowie die Magazine Pressesprecher und Politik&Kommunikation geschrieben.

Kommentieren