1. Wunder geschehen doch noch: Ende-zu-Ende Verschlüsselung nun auch für WhatsApp – Threema übt Kritik

    Mobile & Apps | Der vielbenutzte Messaging-Service WhatsApp wird sicherer. Ab sofort werden Nachrichten standardmäßig Ende-zu-Ende verschlüsselt. Dazu hat WhatsApp mit Experten von Open Whisper Systems eine Lösung auf Basis von TextSecure entwickelt, das bereits Edward Snowden als sichere Chat-Lösung empfohlen hat. Der Haken: [ Mehr ]


  2. “Quantified Self”-Selbstversuch: Warum die Dokumentation meines Essverhaltens gescheitert ist

    "Quantified Self"-Selbstversuch | Kolumnen & Serien | Ich stehe Fitnessbändern und der ganzen “Quantified Self”-Bewegung kritisch gegenüber. Brauche ich wirklich einen Tracker für meine Schritte? Für meine Ernährung? Für meinen Schlaf? Da ich aber finde, dass man alles zumindest mal ausprobiert haben sollte, werde ich das Jawbone [ Mehr ]


  3. Paradoxes Verhalten: Fremdgeher haben Angst vor Datenspionage – nutzen aber trotzdem bevorzugt ihr Smartphone. Was ist die Lösung?

    Social Media & Blog | Wie eine aktuelle Umfrage eines Dating-Portals ergab, haben die meisten Menschen, die fremdgehen, Angst davor, dass ihre Handy-Daten ausspioniert werden. Trotzdem nutzen sie ihr Smartphone für die Kontaktpflege mit ihrem Seitensprung. Moderne Ängste beim Seitensprung Die Webseite „Victorian Milan“ hat [ Mehr ]



  4. Sponsored Post: Schadensersatzklage statt Honorar: Der riskante Alltag kleinerer Kreativagenturen

    Sponsored Post | Die Arbeit in der Werbung ist längst nicht so unkompliziert, wie die bunte Fassade vermuten lässt. Insbesondere die Inhaber kleinerer Agenturen können davon ein Lied singen. Denn wenn der Kunde nach Tagen, Nächten und Wochenenden noch nicht überzeugt ist, ist das nicht nur ärgerlich, sondern im Zweifel auch existenzbedrohend.