1. Macht uns ein iPhone-Entzug wirklich dümmer?

    Hardware | Wenn man iPhone-Besitzern ihr Smartphone wegnimmt, führt das zu Verlustängsten, geistigen Aussetzern und Bluthochdruck. Das behauptet zumindest eine neue Studie aus den USA. Das iPhone als Ich-Erweiterung Welchen Einfluss haben Smartphones auf uns? Besonders, wenn wir sie mal weglegen? Dieser Frage [ Mehr ]



  2. “Quantified Self”-Selbstversuch: Wieso mein Fitnesstracker kein Teil meines Alltags wurde

    "Quantified Self"-Selbstversuch | Ich stehe Fitnessbändern und der ganzen “Quantified Self”-Bewegung kritisch gegenüber. Brauche ich wirklich einen Tracker für meine Schritte? Für meine Ernährung? Für meinen Schlaf? Da ich aber finde, dass man alles zumindest mal ausprobiert haben sollte, werde ich das Jawbone UP24 ein paar Wochen tragen und hier in regelmäßigen Updates von meinen Erfahrungen berichten. Die letzte Woche.