findeling-1

Offline- oder Online-Shopping: Wie das deutsche Start-up Findeling Lust auf Läden in der Nachbarschaft machen will

von Jürgen Kroder

Die Unkenrufe werden immer lauter: Der stationäre Handel ist tot, lang lebe das Online-Shopping. Große und kleine Firmen sägen eifrig an den immer noch dicken Stuhlfüßen des Handels. Nicht so „Findeling“. Die Neugründung aus Hamburg geht den konträren Weg und will den Stadtbummel wieder attraktiv machen. Wie? Das verrät uns die Gründerin Katharina Walter im Interview. // von Jürgen Kroder

shazam

Durchgelesen: Die Shazam-Nutzungsbedingungen im Datenschutz-Check

von Ekki Kern

Mal ehrlich: Wer liest schon AGB? Oder Datenschutzhinweise? Oder sonstiges Kleingedrucktes? Und auf der anderen Seite: Wer hat deswegen kein schlechtes Gewissen? In „Durchgelesen“ nehmen wir uns die Allgemeinen Geschäftbedingungen, Nutzungsvereinbarungen und Datenschutzhinweise von bekannten Online-Diensten vor, überprüfen sie auf kritische Passagen und fassen sie verständlich zusammen. Diesmal: Shazam. // von Ekki Kern

Mediatheken

Von ARD bis Sky Go: 15+ Mediatheken-Apps im Rund-um-Check

von Tobias Gillen

Mancher Freitagabend auf der Couch artet in wildes Gezappe zwischen Not und Elend aus. Das lineare Fernsehprogramm verliert bei mir immer mehr an Interesse und Zuwendung, Mediatheken-Apps und On-Demand-Angebote hingegen gewinnen an Beliebtheit. Aus gegebenem Anlass ein Rund-um-Check eben dieser mobilen Apps. // von Tobias Gillen

Like so what

Facebook hassen und bleiben – Warum Alternativen wie Ello und Sociax keine Chance haben

von Sandra Staub

Alle schimpfen auf Facebook und trotzdem sind 936 Millionen Menschen weltweit dort täglich aktiv. Alternativen wie Google+, Ello und Sociax können sich nach einem kurzen Hype dann leider doch nicht durchsetzen. Woran das liegen könnte und wann der digitale Exodus wirklich kommt. // von Sandra Staub

Das-Bitcoin-Handbuch

Das Bitcoin-Handbuch – Tutorial zur digitalen Währung: Wo kann man seine Bitcoins ausgeben?

von Felix

In “Das Bitcoin-Handbuch: Tutorial zur digitalen Währung” machen sich die Autoren Tobias und Felix auf, alles rund um die digitale Währung Bitcoin zu verstehen. Als Anfänger wollen sie sich dabei langsam vortasten und andere Einsteiger mitnehmen sowie Wissende einladen, an der Reise teilzuhaben und wichtige Punkte zu ergänzen. In diesem Kapitel wollen wir herausfinden, wo man überall mit seinen Bitcoins zahlen kann. // von Felix

WOCHEN-NACHLESE

Wochen-Nachlese (KW22): Werbemasche, älteste Crowdfunderin, Viber

von Tobias Gillen

Was ist diese Woche auf BASIC thinking passiert? Unser Newsletter „Wochen-Nachlese“ fasst das jeden Samstag um 12 Uhr zusammen, kosten- und spamfrei bequem im E-Mail-Postfach! Zudem gibt es alle Links der „Wochen-Nachlese“ samstags und sonntags nochmal per Twitter, Facebook und Google+ zu entdecken. // von Tobias Gillen

ReadyGraph BT

Achtung! Wie ein WordPress-Plugin über Nacht über 60.000 Blogs zur Werbeschleuder macht

von Tobias Gillen

Ich nutze seit Jahren bei meinen WordPress-Projekten das Plugin „Really Simple Share“, ursprünglich mal von Giuliano Polverari geschrieben. Simple Anpassungsmöglichkeiten und schnelle Integration der Sharing-Buttons in die Seite – bislang ohne Probleme. Nun aber verwandelt sich das Plugin mit einem Update über Nacht in eine fiese Werbeschleuder. // von Tobias Gillen

bt_Ella-Balkow

So startet man mit 102 Jahren noch ein erfolgreiches Crowdfunding-Projekt

von Jürgen Kroder

Crowdfunding ist nur etwas für junge Menschen? Von wegen! Letztes Jahr sorgte die damals 102-jährige Ella Balkow für Aufsehen: Zusammen mit ihrer Enkelin setzte sie das Projekt „Der Kalender der Hundertjährigen“ um, für das die Rentnerin erfolgreich über Startnext.de Geld einsammelte. Vom Erfolg angetrieben, brütet die wohl älteste Crowdfunderin Deutschlands bereits neue Ideen aus. Wir haben nachgefragt. // von Jürgen Kroder